Auf nach Frankfurt!
Die Bloc Hütte ruft!
kostenlos mitmachen

DYNOCHROM

=

10. Stopp - Frankfurt
von Samstag, 17. September
bis Sonntag, 30. Oktober

=

Gastschrauber Stefan Glowacz

Was gibt's Neues...

Beta Videos | Station 9 – Augsburg

Bloc-Hütte Augsburg – der südlichste Punkt unserer diesjährigen Reise. Klickt euch durch die Betas von Angy Eiter, Johannes Kielmann, Benni Kästle und Co.

mehr lesen

Galerie Station 10 – Dynochrom Frankfurt

WOW! Was für fantastische Routen. Das Dynochrom in Frankfurt am Main hat sich richtig ins Zeug gelegt. Viele neue und alte Gesichter waren bereits zum Kick-Off vor Ort, um an den Bouldern von Stefan Glowacz…

mehr lesen

Galerie Station 9 – Bloc Hütte Augsburg

Zum 9. Spieltag der Boulder Bundesliga geht die Reise in die Bloc Hütte Augsburg. Dort warten 45 bunt gemischte Boulder u.A. von 4fach Weltmeisterin Angy Eiter. Hier gibt’s die Bilder vom Kickoff-Wochenende.

mehr lesen

letzte Kommentare

Matze Diekmann - Glaub mir, oben raus wird der für große Menschen sehr viel schwerer. Unten raus ist er mit entsprechender Körperlänge einfacher, das stimmt ;)
am 30. September 2016 um 13:15 (Antwort auf Jörg Till) zu Station 10 | Amateur Herren 9 | Bananarama ;
T
Flash
Top
Bonus
2.00
Multiplikator
4
=
zum Boulder
Jörg Till - Sehr schöner Boulder. Gute Positionierung erforderlich um am Topgriff nicht abzuschmieren :-)
am 28. September 2016 um 20:25 zu Station 10 | Amateur Herren 11 | Back to Czech ;
T
Flash
Top
Bonus
1.41
Multiplikator
1
=
zum Boulder
Jörg Till - Scheint mir für längere Menschen "einfacher". Um die Kante mit dem linken Fuss ein Hook, rechte Hand am Griff im Dach, linke Hand am Griff um die Kante. Bei Versuch weiterzugreifen fehlen mir etwa 5 cm zum Bonusgriff. Da ich in meinem Alter bereits wieder schrumpfe wird das wohl nix mehr. Ist aber nochmal ein Versuch wert ...
am 28. September 2016 um 20:22 zu Station 10 | Amateur Herren 9 | Bananarama ;
T
Flash
Top
Bonus
2.00
Multiplikator
4
=
zum Boulder
Jörg Till - Klasse Boulder! Nach einer Pause, einem doppelten Espresso und einem Schoko-Muffin geflasht ...
am 28. September 2016 um 20:17 zu Station 10 | Amateur Herren 33 | Kastrator ;
T
Flash
Top
Bonus
1.45
Multiplikator
1
=
zum Boulder
Jörg Till - Beim ersten Versuch sensationell abgeschmiert :-) Das Hämatom am Schienbein hat wahrscheinlich bald die Farbe des Boulders ...
am 28. September 2016 um 20:08 zu Station 10 | Amateur Herren 16 | Kubismus ;
T
Flash
Top
Bonus
1.18
Multiplikator
1
=
zum Boulder
Lukas Reinitz - Was zur Hölle!?! ×D
am 28. September 2016 um 14:56 zu Station 10 | Amateur Herren 9 | Bananarama ;
T
Flash
Top
Bonus
2.00
Multiplikator
4
=
zum Boulder
Benedikt Jenuwein - 3 sessions, eine Körperspannungs- und eine Fingerkraftcrux und ein easy topout bei dem aber die Körperpositionen noch stimmen müssen sonst hält man die Leisten nichtmehr nach dem Dachpart.
am 26. September 2016 um 22:40 zu Station 9 | Profi Herren 37 | Dschungeldetektive ;
T
Flash
Top
Bonus
1.92
Multiplikator
1
=
zum Boulder
René Heilmann - Der Techniker ist informiert. =)
am 24. September 2016 um 13:15 (Antwort auf Matze Diekmann) zu Station 9 | Profi Damen 3 | Simon, stütz di! ;
T
Flash
Top
Bonus
1.67
Multiplikator
2
=
zum Boulder
Sebastian Stang - Cooler Boulder, jedoch kann man die Tritte schon am zweiten Wochenende vergessen. Viel Spaß in Woche drei und vier.
am 23. September 2016 um 23:01 zu Station 10 | Amateur Herren 13 | Hate It or Love It ;
T
Flash
Top
Bonus
1.61
Multiplikator
1
=
zum Boulder
Matze Diekmann - Auch ein sehr schöner, schwerer Boulder. Tolle Bewegungen unterm Dach. Der vorletzte Griff ist dann doch arg schlecht, um zum Top zu feuern. Saß gestern nicht mehr drin, der Move. Aber wirklich coole Route!
am 23. September 2016 um 8:14 zu Station 9 | Amateur Herren 38 | Der Löwe ist los ;
T
Flash
Top
Bonus
1.96
Multiplikator
1
=
zum Boulder
Matze Diekmann - Ein wunderschöner Boulder, würde zu meinem Lieblingsprojekt werden wenn Augsburg nicht so weit weg wäre ;)
am 23. September 2016 um 1:57 zu Station 9 | Amateur Herren 7 | Wutz das Haussschwein ;
T
Flash
Top
Bonus
1.93
Multiplikator
1
=
zum Boulder
Matze Diekmann - Warum schraubt man bei so einem Start die Wand im Rücken mit dicken Kloppern zu?
am 23. September 2016 um 1:54 zu Station 9 | Profi Damen 3 | Simon, stütz di! ;
T
Flash
Top
Bonus
1.67
Multiplikator
2
=
zum Boulder
Matze Diekmann - Morpho-Tod.
am 17. September 2016 um 15:44 zu Station 10 | Amateur Herren 9 | Bananarama ;
T
Flash
Top
Bonus
2.00
Multiplikator
4
=
zum Boulder

Wer kann mitmachen?

Wir wollen eine Liga für ALLE. Zwar wird es unterschiedliche Klassen geben, dennoch gilt: ob junger Hüpfer oder alter Haudegen, leidenschaftliche Hobbyisten oder erfahrene Pros – jeder kann dabei sein.

Wo geht's hin?

Ganz wie man es von anderen Sportligen kennt, sind die Austragungsorte gleichermaßen auf der Karte verteilt. Von Stuttgart bis Berlin, Leipzig bis Köln – die Reise geht in alle Himmelsrichtungen.

Wie ist die Wertung?

An jedem Austragungsort sind 15 fantastische Boulder für eure Liga geschraubt und markiert. Jetzt zeigt sich, wer flasht oder topt, für wen es bis zum Bonus reicht und wer schon am Startgriff abfällt.

e

Und wo stehst du?

Das Feedback zu deiner Leistung erhält du in Echtzeit. Nachdem du deine Resultate im Webportal www.boulder-bundesliga.de erfasst hast, kannst du Wertung, Statistiken und natürlich deinen Tabellenplatz verfolgen.