11:00 – 17:00 Uhr

Im Vorentscheid erwarten die Athleten noch einmal 10 Boulder mit 9-facher Wertung. Jetzt zählt es, die letzten Punkte für die Gesamtwertung klarzumachen. Die Plätze 100 bis 50 gehen 11 bis 14 Uhr an den Start. Die Plätze 50 bis 1 danach 14 bis 17 Uhr.

18:00 – 19:30 Uhr

Im ersten Teil des Finales kämpfen die je besten 6 Athleten der Damen und Herren aus der 2. Liga um die Podestplätze. Dabei gilt es an den 3 Final-Bouldern noch einmal alles aus sich rauszuholen. Du kannst nicht vor Ort sein? Dann mach es dir vor dem Livestream gemütlich.

20:30 – 22:00 Uhr

Zum krönenden Abschluss geht es bei den 6 besten Damen & Herren der 1.Liga um den Platz an der Spitze. Werden die Vorjahressieger ihren Titel verteidigen können? Oder kommt es doch ganz anders? Freut euch auf den spannendsten Abend im ganzen Jahr!
Einloggen

Rückmelden

Feedback geben

Anmeldung zum Finale ab 28.11.

Die Top 100 jeder Liga werden gebeten, sich für das Finale der Boulder Bundesliga zurückzumelden. Die Meldung erfolgt ab 28.11.2017 im Login-Bereich unter ”mein Account”. Der Eintritt zum Final-Tag beträgt 15€ (inklusive Verpflegung). Einlass ist 10 Uhr.

die Location

Climbmax - Stuttgart

Stammheimer Str. 41, 70435 Stuttgart

Climbmax Stuttgart

Climbmax Stuttgart Stammheimer Str. 41, 70435 Stuttgart

Domen Skofic

Zu Beginn der Saison stellte Weltcup-Gesamtsieger Domen Skofic die Bundesligisten bereits im Level 8 vor großer Herausforderungen. Boulder wie »Gecko Dance«, »Transformers« und »Present for Mathieu« waren echte Bewegungsrätsel. Zum Finale in Stuttgart bringt der sympathische Slovene etwas internationales Flair ins Schrauberteam.

Thomas Tauporn

Thomas Tauporn, genannt SHORTY, ist einer der erfolgreichsten deutschen Kletterer. Auf Weltcups vertrat er einige Jahre die deutschen Farben, wurde sogar Weltmeister bei den Junioren 2010 in Edinburg. Mit Beginn des Studiums verlagerte der sympathische Schwabe seinen Fokus auf den Fels und das Schrauben. Wir sind gespannt.

Marcel Barteldrees

Marcel Barteldrees ist unser Spezialist, wenn es um Konsistenz geht. Immerhin steht er für geballte Bundesliga-Erfahrung. In diesem Jahr kam er auf 7 Einsätze zu den Spieltagen Gießen, Osnabrück, Bremen, Berlin, Jena und Würzburg. Zum Finale führt deshalb kein Weg am kletterkultur_logo_hell_300px-Genie vorbei.

Johannes Kielmann

Phantasiereich, detailverliebt und abwechslungsreich – so beschreibt man Johannes Kielmann wohl am besten. Der Routenbauer aus der kletterkultur_logo_hell_300px Gang war schon im Cafe Kraft im Einsatz. Zum Finale hat er in dieser Saison seinen zweiten Auftritt in Stuttgart. Freu euch drauf!

Philipp Martin

Hart bouldern ist das Markenzeichen von Philipp Martin. Am Fels ist er bis 8b unterwegs und nach einer Verletzung im Frühjahr ist er nun wieder in Topform. Als Boulderspezialist wurde er so Süddeutscher Meister im Lead 2017. Zieht euch warm an, denn Geschenke gibt's sicher keine.

David Fleer

David, mit 24 Jahren gewisser maßen das Nesthäkchen im Schrauberteam, ist zugleich der Chefschrauber im Climbmax Stuttgart. Bei ihm dürft ihr euch garantiert auf neumodische Styles freuen. Ganz nach dem Motto: ”Hauptsache möglichst viele Körperteile gleichzeitig koordinieren.” Fuck yeah!
Livestream – 09. Dezember 2017 – 18:00 Uhr
Alle Infos zur Liveübertragung findet ihr hier. Der Stream wird auf www.boulder-bundesliga.de bereitgestellt.
Die geplante Sendezeit beträgt 18:00 – 22:30 Uhr
18:00Uhr – Finale 2.Liga
20:30Uhr – Finale 1.Liga
Die Titelträger des Vorjahres

1. Liga Damen

Hannah Meul

Frechen

Ergebnis - Level 8:

1. Liga Herren

Jakob Schäfer

Kosmos Leipzig

Ergebnis - Level 8:

1. Liga Damen

Runa Lahmann

Zenit Boulderhalle Osnabrück

Ergebnis - Level 8:

1. Liga Herren

Paul Krampfkowski

LÖbloc; Monte Pinnow

Ergebnis - Level 8: