Style First – Megos holt Bronze in Villars

Megos holt Bronze zum Auftakt der Lead-Weltcup-Saison

Zum Auftakt der Lead-Saison sicherte sich Alexander Megos (GER) die Bronze Medaille. Während sich in den Finals zeigte, dass Japan und Slovenien die dominanten Nationen im Lead sind, sorgte vor allem der Halbfinale-GO von Janja Garnbret für eine bleibende Erinnerung. Die Slowenin war bei den Damen wieder einmal das Maß aller Dinge. Bei den Herren holte sich der Schweizer Sascha Lehman (SUI) erstmals einen Weltcup-Sieg.

Die Ergebnisse

  1. Janja Garnbret (SLO) 🇸🇮
  2. Chaehyun Seo (KOR) 🇰🇷
  3. Ai Mori (JPN) 🇯🇵
  4. Akiyo Noguchi (JPN) 🇯🇵
  5. Mia Krampl (SLO) 🇸🇮
  6. Lucka Rakovec (SLO) 🇸🇮
  7. Julia Chanourdie (FRA) 
  8. Natsuki Tanii (JPN) 🇯🇵
  1. Sascha Lehmann (SUI) 🇨🇭
  2. YuFei Pan (CHN) 🇨🇳
  3. Alexander Megos (GER) 
  4. Domen Skofic (SLO) 🇸🇮
  5. Meichi Narasaki (JPN) 🇯🇵
  6. Tomoa Narasaki (JPN) 🇯🇵
  7. Yuki Hada (JPN) 🇯🇵
  8. Kokoro Fujii (JPN) 🇯🇵

Deutsche Starter Damen
Afra Hönig (48. Platz)
Romy Fuchs (74.)

    Deutsche Starter Herren
    Alex Megos (3. Platz)
    Yannick Flohé (18.)
    Jan Hojer (28.)
    Sebastian Halenke (28.)
    Max Kleesattel (54.)
    Martin Tekles (68.)

     

    Stimmen zum Event

    Janja Garnbret verliert im Halbfinale bereits an der ersten Echse ihren Chalkbag. Anschließend klettert die slovenische Überfliegerin die Route ohne Chalk als einzige Dame bis zum Top! Die Kuriose Szene im Video und weitere Stimmen zum Weltcup.